Geschichte |    Essen/ | Regionale Küche | Film/Medien | Literatur/Presse | Sprache | Nützliches
Landschaften |   Trinken | Persönlichkeiten | Kunst/Architektur | Wissenswertes | Musik |  H O M E
     
 
Italienische Presse Hotels & Unterkünfte   Ferienhäuser & -wohnungen   Verkehrsbestimmungen  
  Ital. Mode & Outlets    Italienische Redewendungen Kulinarisches Wörterbuch Reisehinweise  
 
        
 
 
 
Ein ganz persönlicher Blick auf Österreich
 
 
ITALIEN-NEWS
Unterricht auf Englisch an der TU-Mailand untersagt
24. Januar 2015 – Der Hoch­schul­rat des Polytechnikum Mailand, einer der größten technischen Univer­si­tä­ten Ita­liens, hatte im Mai dieses Jahres beschlossen, dass im weiter­füh­ren­den Stu­dium künftig ausschließlich auf Englisch unterrichtet werden sollte. Die Pro­fes­soren wehrten sich: Sie sprachen von einer "Sprach-Diktatur" und legten Beschwerde beim Regionalen Verwaltungsgericht ein. Dieser entschied nun gegen das Pro­jekt. Es sei eine Lösung, welche die italienische Sprache aus­gren­ze. Professoren und Studenten zu zwingen, die Sprache zu wechseln, sei eine nicht zulässige Beschneidung ihrer Freiheit, die gegen die italienische Verfassung verstoße. Die Werte der italienischen Kultur würden dadurch zu­gunsten der Internatio­nalisierung geopfert.
 
Möchten Sie neue, faszinierende Urlaubsorte in Italien ent­deck­en? Auf diesen Seiten finden Sie dazu einige nützliche Empfehlungen.
Er ist der Trendwein in Italien: der Fragolino (kleine Erd­bee­re), ein köstlicher, lieblicher Perlwein mit fruchtigem Erd­beer­aroma.
Das leicht bitter schmeckende Getränk Chinotto war lange Zeit in Italien in Ver­ges­sen­heit geraten. Heute kommt es all­mäh­lich wieder in Mode.
Anglizismen setzen sich auch in der italienischen Sprache im­mer mehr durch, sehr zur Verzweiflung der Hüter der Sprache.