Geschichte |    Essen/ | Regionale Küche | Film/Medien | Literatur/Presse | Sprache | Nützliches
Landschaften |   Trinken | Persönlichkeiten | Kunst/Architektur | Wissenswertes | Musik |  H O M E
           
 
Italienische Presse Hotels & Unterkünfte   Ferienhäuser & -wohnungen   Verkehrsbestimmungen  
  Ital. Mode & Outlets    Italienische Redewendungen Kulinarisches Wörterbuch Reisehinweise  
 


      
      
 
Im Februar jährte sich ihr siebzigster Todestag: Lina Cavalieri, die Operndiva,
die als die schönste Frau
ihrer Zeit galt – La donna
più bella del mondo
.
Die Schlacht am Piave
war eine der entschei-
dendsten Schlachten
des Ersten Weltkriegs.
 
In Italien gilt Stefano Benni
als ein erfolgreicher Autor, von seinen Büchern wurden mehr als 2,5 Millionen Exemplare verkauft.
Der Botanische Garten Hanbury an der ligurischen Riviera di Ponente ist an sonnigen Tagen auch im Winter einen Besuch wert.
 
       
 
ITALIEN-NEWS
Italienerin mit fremden Zwillingen schwanger:
14. April 2014 – Einer Frau wurden in einer Fruchtbarkeitsklinik in Rom bei einer künstlichen Befruchtung aus Versehen Embryonen eines anderen Paares eingepflanzt! Bei einem Gentest im dritten Schwangerschaftsmonat, dem sich die Frau unterzogen hatte, musste sie erfahren, dass sie mit Zwillingen schwanger war, die nicht von ihr stammten. Italiens Gesundheits­mi­nis­terin Lorenzin kün­digte daraufhin eine Inspektion in der Fruchtbar­keits­kli­nik an, um zu klären, ob auch alle Vor­schriften zur künstlichen Be­fruch­tung eingehalten worden seien.         (Quelle: La Stampa)
 
Möchten Sie neue, faszinierende Urlaubsorte in Italien ent­deck­en? Auf diesen Seiten finden Sie dazu einige Empfehlungen.
Möchten Sie auch die passende Unterkunft finden? Sie können auf trivago online Hotels und Unterkünfte ganz nach Ihren in­di­vi­duellen Wünschen schnell und ein­fach finden, von der günstigsten Unter­kunft bis hin zum Luxushotel.
Er ist der Trendwein in Italien: der Fragolino (kleine Erd­bee­re), ein köstlicher, lieblicher Perlwein mit fruchtigem Erdbeeraroma.
Anglizismen setzen sich auch in der italienischen Sprache immer mehr durch, sehr zur Verzweiflung der Hüter der Sprache.