Geschichte |    Essen/ | Regionale Küche | Film/Medien | Literatur/Presse | Sprache | Nützliches
Landschaften |   Trinken | Persönlichkeiten | Kunst/Architektur | Wissenswertes | Musik |  H O M E
     
 
Italienische Presse Hotels & Unterkünfte   Ferienhäuser & -wohnungen   Verkehrsbestimmungen  
  Ital. Mode & Outlets    Italienische Redewendungen Kulinarisches Wörterbuch Reisehinweise  
 
        
 
 
 
Ein ganz persönlicher Blick auf Italien
 
 
ITALIEN-NEWS
Wird eine "Mussolini" Roms Bürgermeisterin?
14. Mai 2016 – Zwei Enkelinnen des ita­lienischen Diktators Be­ni­to Mussolini sind im Rennen um das Bür­ger­meis­ter­amt der Stadt Rom. Die Eine, die 53-jährige Alessandra Mussolini, ist ein be­reits bekanntes Gesicht auf der politischen Bühne Italiens. Die "andere Mus­so­lini" ist Rachele Mussolini, 41 Jahre, ebenso Enkelin des italienischen Dik­ta­tors. Beide kandidieren um einen Platz im römischen Gemeinderat bei den Wahlen am 5. Juni. Alessandra saß bereits im italienischen und im EU-Par­la­ment. Die Schwestern kämpfen nicht mit-, sondern gegeneinander: Rachele unterstützt die rech­te Partei "Fratelli d'Italia – Alleanza Nazionale", Ales­san­dra "Forza Italia", die ebenfalls rechts­ge­rich­tete Partei des Expremiers Silvio Berlusconi.
 
Möchten Sie neue, faszinierende Urlaubsorte in Italien ent­deck­en? Auf diesen Seiten finden Sie dazu einige nützliche Empfehlungen.
Er ist der Trendwein in Italien: der Fragolino (kleine Erd­bee­re), ein köstlicher, lieblicher Perlwein mit fruchtigem Erd­beer­aroma.
Das leicht bitter schmeckende Getränk Chinotto war lange Zeit in Italien in Ver­ges­sen­heit geraten. Heute kommt es all­mäh­lich wieder in Mode.
Falsche Freunde können das Lernen einer Sprache er­schwe­ren, es lohnt sich, die wesentlichen Unterschiede zu lernen.