Landschaften/ Orte



Haben Sie schon einmal die Lust verspürt, in einem Schloss zu wohnen? In einem his­torisch ge­wachsenen, traditionell bis stilvoll gediegenen Am­bien­te ein paar Tage zu verbringen, in überlieferten Ge­schichten zu schnuppern und in mär­chen­hafter Romantik zu schwelgen? Dann könnten Sie es ein­mal mit ei­nem Urlaub oder – bei knapper Kasse – Kurzurlaub in einem der zahl­rei­chen Schlosshotels in Italien versuchen, in einer Burg oder einem Herrenhaus.
Freilich vermisst man bei einigen dieser auf Luxus und Exklusivität ge­trimm­ten Hotels die Patina und die In­ti­mität der historischen Vergangenheit. "Am­biente" kann man nämlich nicht unbedingt "mo­der­ni­sieren". Um so mehr freut man sich dann, wenn man doch ein Hotel findet, in dem man tatsächlich das er­träum­te romantische Am­biente findet.

Emilia-Romagna

Castello die Vigoleno– Vigoleno
Vigoleno ist ein Teil der Gemeinde Vernasca in der Provinz Piacenza, wo sich das gleichnamige Schloss befindet. Der Ort hat das Prädikat „I borghi più belli d'Ita­lia“ (deutsch: die schönsten Orte Ita­liens). Dieses Prädikat wird von der pri­vaten Ver­ei­ni­gung „I borghi più belli d'Italia“ vergeben. Dieser Ve­rein fördert die kleinen, meist mit­tel­al­ter­li­chen Zen­tren Italiens, manchmal auch einzelne Stadtteile, Fraktionen und Burgen mit „herausragendem his­to­ri­schem und künst­le­ri­schem In­te­resse“. Vigoleno ist ein Beispiel für ein besonders schönes mittelalterliches befestigtes Dorf. Es befindet sich auf dem Grat zwi­schen dem Tal der Ongina und dem des Stirone auf einem nicht hohen Relief (350 m).
Das Hotel hat einen unübertreffbaren ro­man­tischen Flair! Die Zimmer sind sehr geschmackvoll und doch authentisch gestaltet. Die Aussicht von der Veranda ist atemberaubend und das Restaurant sehr empfehlenswert. Für das, was es bietet, ist das Hotel erstaunlich preiswert!
Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Hotels.
Buchen können Sie auf dieser Webseite oder auch kostengünstig über das zurzeit weltweit führende Hotelreservierungsportal .

Latium

Castello Orsini – Nerola
Das Castello Orsini in Nerola ist ein be­ein­dru­ckend majestätisches, elegantes 5-Sterne-Hotel und ein atemberaubender Veranstaltungsort. Das Castello Orsini befindet sich in einer beherrschenden Stellung mit Blick auf die üppige Landschaft der Region Sabina, nur 40 Kilometer von der „Ewigen Stadt“ Rom entfernt und erzählt eine alt­ehrwürdige Geschichte von Machtkämpfen, Intrigen, Schlachten und Lie­bes­ge­schichten. Sein zeitloser Charme besticht durch Geschichten von Adel, Schönheit und Exzellenz.
Das Hotel ist erstaunlich preiswert! Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Hotels.
Buchen können Sie auf dieser Webseite oder auch kostengünstig über das zurzeit weltweit führende Hotelreservierungsportal .

Marken

Castello di Granarola – Gradara
Gradara ist eine kleine italienische Gemeinde in den Marken. Die Gemeinde liegt etwa 11 Kilometer nordwestlich von Pesaro und etwa 26 Kilometer nord­östlich von Urbino und grenzt an die Provinz Rimini. Der Ort ist Mitglied der Vereinigung „I borghi più belli d'Italia“ (Die schönsten Orte Italiens).
Das Castello die Granarola ist eine restaurierte mittelalterliche Burg umgeben von Eichen und Lor­beer­bäumen, nur 10 Fahrminuten vom Sandstrand von Cattolica entfernt.
Das Hotel ist für sein Niveau relativ preiswert! Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Hotels.
Buchen können Sie auf dieser Webseite oder auch kostengünstig über das zurzeit weltweit führende Hotelreservierungsportal .

Südtirol

Schloss Englar – Eppan
In idyllischer Hügellage am Fuße des Mendelgebirges gelegen und von alten Bäumen umgeben steht das gotische Schloss mit romantischer Kapelle und aus­ge­dehntem Gutshof.
Das Schloss hat im Verlauf der Jahrhunderte und durch die Wirren der Zeiten seine besondere Attraktivität erhalten und öffnet heute seine Tore den Reisenden, die das außergewöhnliche Ambiente und die behagliche Atmosphäre von historischen Mauern schätzen.
Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Hotels.
Buchen können Sie auf dieser Webseite oder auch kostengünstig über das zurzeit weltweit führende Hotelreservierungsportal .

Schloss Hotel Korb – Eppan
Der viereckige Wohnturm von Schloss Korb wurde vor 1236 von den Herren von Korb, Ministerialen der Grafen von Eppan, erbaut. Heute befindet sich im Schloss Korb ein Luxushotel mit Restaurant, Ten­nis­plät­zen und Swimmingpool. Die Anlage ist seit 1918 Stammsitz der Familie Dellago mit eigenem Wein- und Obstanbau. Unmittelbar neben dem Schloss liegt ein Bunker, der zu Zeiten von Mussolinis Herr­schaft als Teil des Alpenwalls errichtet worden war. Der Bunker dient heute als Weinkeller und als Ort für Ver­an­stal­tungen und Kunstausstellungen.
Das beeindruckende Schloss Korb kann sich einer Traumhaften Lage in den Weinbergen von Eppan bei Bozen rühmen und bietet einen atemberaubenden Panoramablick auf das Etschtal.
Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Hotels.
Buchen können Sie auf dieser Webseite oder auch kostengünstig über das zurzeit weltweit führende Hotelreservierungsportal .

Hotel Castell Rundegg – Meran
Die Kurstadt Meran ist ein idealer Aus­gangs­punkt für Unter­neh­mun­gen aller Art. Neben sommerlichen Wanderungen oder Rad­touren ist die Kurstadt mit ihrem Skigebiet und dem Weihnachtsmarkt auch im Winter einen Besuch wert.
Das kleine, romantische und legere Hotel Castel Rundegg, das aus dem 12. Jahrhundert stammt, befindet sich in der schönsten Lage in Meran, nur wenige Gehminuten zum Zentrum und doch ruhig und ohne großen Verkehrslärm. Der wildromantische, sonnige mediterrane Garten ist ein echtes Kleinod. Gemessen am außergewöhnlichen Ambiente und der behaglichen Atmosphäre bietet das ro­man­tische Schlosshotel mäßige Preise.
Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Hotels.
Buchen können Sie auf dieser Webseite oder auch kostengünstig über das zurzeit weltweit führende Hotelreservierungsportal .

Toskana

Castello di Fosdinovo – Fosdinovo
Fosdinovo ist eine kleine Gemeinde mit etwa 4900 Einwohnern in der Lunigiana, in der Pro­vinz Mas­sa-Carrara. Fosdinovo liegt zwischen den Apua­nischen lpen und dem Tyrrhe­ni­schen Meer. Der Ort ist ein idealer Erholungsort. Wandern in der Umgebung  führt in eines der schönsten und authentischsten Ge­biete der Toskana. Wiesen und Waldwege erwarten den Wanderer im Apennin.
Der ursprüngliche Kern der Burg von Fosdinovo (Castello Malaspina) wurde wahrscheinlich bereits im Hochmittelalter zur Bewachung der Verbindungsstraße zwischen den Tälern der Lunigiana und der Küste er­richtet. Die Unterkunft ist definitiv etwas ganz Be­sonderes! Man kann sich – bis auf die Privaträume – fast das ganze Schloss anschauen; die fantastische Aussicht auf die Apuanischen Alpen und das Ligurische Meer in der Ferne sowie die authentisch eingerichteten Zimmern machen den Aufenthalt zu einen Traum.
Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Hotels.
Buchen können Sie auf dieser Webseite oder auch kostengünstig über das zurzeit weltweit führende Hotelreservierungsportal .

Castello di Gabbiano – Mercatale Val di Pesa
Mercatale liegt etwa 20 km südlich von Florenz und 5 km südöstlich von San Casciano in Val di Pesa.
 
Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Hotels.
Buchen können Sie auf dieser Webseite oder auch kostengünstig über das zurzeit weltweit führende Hotelreservierungsportal .

Castello di Leonina – Asciano
Im Herzen der berühmten Crete senesi inmitten der malerischen Landschaft der Toskana steht das Schloss Castello di Leonina aus dem 13. Jahrhundert, einstiger Wohnsitz der Familie Chigi und Landsitz von Papst Alexander VII, in dem sich heute ein exklusives 4-Sterne-Hotel vor den Toren Sienas befindet.
Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Hotels.
Buchen können Sie auf dieser Webseite oder auch kostengünstig über das zurzeit weltweit führende Hotelreservierungsportal .

Castello di San Fabiano – Monteroni d'Arbia
San Fabiano ist ein aus dem 13. Jahrhundert stammendes Schloss und Weingut in Monteroni d'Arbia (Provinz Siena), das von König Charles von Anjou erbaut wurde.
Das auf einem wundeschönen Grundstück gelegene Schloss stellt einen ganz be­son­deren Ort zum Ver­weilen in der Toskana dar. Von hier aus können schöne Touren ge­startet werden und Siena ist auch nicht weit weg. Die Ausblicke von den Zimmern auf die weite toskanische Landschaft sind atemberaubend. Freilich hat dies seinen Preis!
Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Hotels.
Buchen können Sie auf dieser Webseite oder auch kostengünstig über das zurzeit weltweit führende Hotelreservierungsportal .

Trentino

Schlosshotel Dolomiten – Canazei
Canazei ist eine Gemeinde mit 1915 Einwohnern im Fassatal im Trentino in Italien. Es ist ein Frem­den­ver­kehrs­ort sowohl für Winter- wie auch Som­mer­tourismus.
 
Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Hotels.
Buchen können Sie auf dieser Webseite oder auch kostengünstig über das zurzeit weltweit führende Hotelreservierungsportal .

 
 
Osterie d'Italia 2019/20: über 1.700 Adressen, ausgewählt und empfohlen von SLOW FOOD
Osterie d'Italia 2019/20: Über 1.700 Adres­sen, aus­ge­wählt und emp­foh­len von SLOW FOOD