Essen und genießen

Angurie (Wassermelonen)



Die Wassermelone (Citrullus lanatus), auf Italienisch „anguria“, „co­co­me­ro“ oder „pateca“ (Mehr­zahl: angurie, cocomeri, pateche) genannt, ist eine aus Afrika stammende Nutz­pflanze, die weltweit in warmen Regionen an­ge­baut wird.
Wassermelonen können 20 bis 60 Zentimeter lang sein, ihr Gewicht 20 Kilo erreichen. Die Form kann rund sein oder länglich, die Farbe hell- bis dunkel­grün, marmoriert oder gestreift. Das Fruchtfleisch ist rot, es gibt aber auch grüne, orangefarbene, gelbe und weiße Sorten. Es wurden auch kernlose Va­rian­ten gezüchtet. In Japan hat man sogar würfel­för­mi­ge Was­ser­melonen gezüchtet.
Der essbare Anteil der Wassermelone besteht zu rund 95,8 % aus Wasser, der 7-10 % Zucker ent­hält. Darüber hinaus enthält Melonensaft den zu den Antioxidantien zählendes Lycopin, einen Stoff, der auch in Tomaten und Ha­gebutten vorkommt, und verantwortlich ist für die rote Farbe des Frucht­flei­sches. Er wird als Kosmetik- und Lebensmittelfarbstoff benutzt und soll krebs­vor­beu­gen­de Wirkungen haben.
Mäßig gekühlt schmecken die Wassermelonen am besten. Unter 10°C wird das Fruchtfleisch mehlig und verliert an Aroma. Auch sollte man die Melone nicht Länger als eine Woche lagern. Angeschnittene Früchte kann man pro­blemlos mit Klar­sichtfolie schützen, sie sind dann auch einige Tage haltbar.

Kraftstoff aus Wassermelonen?
Weil bis zu 20% der Früchte auf den Feldern liegen bleiben, weil sie nicht den Schönheitsstandards ent­spre­chen, könnten diese Früchte laut einigen ameri­ka­ni­schen Wissenschaftlern verwendet werden, um Ethanol zu erstellen, den man als Biotreibstoff ver­wenden kann.
Wassermelonen

Wassermelone als Viagra®-Ersatz?

Eine Studie des Forschungszentrums Texas A&M soll beweisen, dass das Ver­zehren von größeren Mengen Wassermelonen potenzsteigernd wirken kann. Dies soll einen ähnlichen Effekt auslösen wie Viagra. Dafür ver­ant­wort­lich ist die Aminosäure Citrullin, die in den Schalen und im Fruchtfleisch der Wasser­me­lo­nen enthalten ist, die Gefäße erweitert, den Blutfluss verbessert – und so die Potenz von Männern steigern kann. Besonders der wei­ße Teil unter der Schale enthält dieses Citrullin, das für das Herz, das Kreis­lauf­sys­tem, die Kapillaren und das Immunsystem von Vorteil ist. Da der wei­ße Teil geschmacksneutral ist, kann man es zusammen mit dem roten Frucht­fleisch im Mixer zu Saft verarbeiten.


Wassermelonen-Fest

In Altavilla (Kampanien) wird jedes Jahr der so­ge­nann­te Palio dell’An­gu­ria, veranstaltet, ein aufwändiger historischer Umzug, dem ein Esel-Wett­ren­nen angeschlossen ist. Am Ende das Ren­nens wird der Darstellerin von Cos­tanza di Chiaromonte, der Königin von Neapel, eine Was­ser­me­lo­ne (an­gu­ria) geschenkt.


Viagra a la cubana
Essen und Trinken in Italien. Das kulinarische Wörterbuch für unterwegs
Al Dente
Viagra à la cubana Das kulinarische Wörterbuch für unterwegs Wassermelone

Sagra dell'anguria

In Botrugno (Apulien) wird seit 1980 am 17. und 18. August die Sa­gra dell’anguria veranstaltet. Bei dem Fest werden Wasserme­lo­nen­schnitze gratis verteilt und zahreiche typische Gerichte der sa­len­ti­ni­schen – Salento heißt der südlichste Teil Apuliens, der „Absatz“ Italiens – Küche angeboten. Unter anderem (Kunsthandwerk-Ausstellungen, Mu­sik­grup­pen) wird ein Was­sermelonen-Wettessen veranstaltet.

Künstlerisches Schnitzen von Wassermelonen

Wassermelonen-Marmelade

Zutaten
1 Kg Wassermelone
600 g Zucker
3 unbehandelte Zitronen
Zubereitung
Die grüne Schale der Wassermelone entfernen. Das Fruchtfleisch in große Stücke zerteilen, die Kerne entfernen. Die Melone, den Zucker und die in Schei­ben geschnittenen, entkernten Zitronen in einen großen Topf geben und aufkochen. Die Tem­pe­ra­tur reduzieren und 2 Stunden köcheln lassen, unter mehrmaligem Umrühren. Damit die Konfitüre geliert, sollte die Temperatur etwa bei 105° C liegen. Anschließend Zitrone mit einem Schaumlöffel entfernen.

Die Konfitüre in sterilisierte Marmeladengläser fül­len, fest zuschrauben und auf den Kopf stellen. Abkühlen lassen.


Weihnachtsessen: Weg frei für Trockenobst! In Italien wer­den zu Weih­nach­ten immer un­wi­der­steh­li­che Körbe mit Walnüssen, Mandeln, Aprikosen, Feigen und weiterem Trockenobst aufgetischt.
Wassermelonen
Und ja: Wassermelonen gibt es auch als Trockenobst zu kaufen. Freilich wird bei der Zubereitung viel Zucker beigemengt, da der Wassergehalt einer Was­sermelone sehr hoch ist. So erinnert das Produkt eher an kandierte Früchte.
Mittels eines Dörrautomats kann man die Was­ser­me­lo­ne auch selbst trock­nen. Dazu schneidet man die Frucht in dünne Scheiben und lässt diese etwa 10-12 Stunden bei 170 Grad dehydrieren.
 
 
Essen und Trinken in Italien. Das kulinarische Wörterbuch für unterwegs
Das kulinari­sche Wör­ter­buch für un­terwegs
 
 
Speisekarte-Glossar
Speisekarte-Glossar
Italienisch/ Deutsch
 
Buon appetito! Kochen auf Italienisch: Rezepte und Sprachtraining. Italienisch lernen für Genießer. Niveau B1
Buon appetito! Kochen auf Ita­lie­nisch: Re­zep­te und Sprach­training
 
Trattoria-Tour: Eine kulinarische Reise durch Italiens Lieblingslokale
Die Trattoria-Tour: Eine ku­li­na­ri­sche Rei­se durch Ita­liens Lieb­lings­lokale
 
Das Lexikon der Aromen und Geschmackskombinationen
Das Lexikon der
Aro­men und Ge­schmacks­kom­bi­nationen

 
Cucina e Cultura: Kulturgeschichte der italienischen Küche
Cucina e Cultura: Kul­tur­ge­schich­te der ita­lie­ni­schen Küche